Leseklassiker aus der Schweiz

Aktualisiert: 18. März

Barry - ein Retter auf vier Pfoten. Das Buch erzählt die wahre Geschichte des berühmtesten Rettungshundes Barry und lässt den legendären Bernhardinerhund, der über vierzig Menschen aus Schnee und Eis gerettet hat, noch einmal lebendig werden!


Wer kennt den Schweizer Nationalhund nicht? Die Bernhardiner Rasse, auch St. Bernhardshund genannt, symbolisiert weltweit die Schweiz.

Die Vorfahren dieser Rasse kamen mit Pater Bernhard im 10. Jh. in das auf 2400 m.ü.M ge-legene Kloster am Grossen St. Bernhard und wurden fortan gezüchtet. Die Überquerung des Passes war zu jeder Jahreszeit lebensgefährlich. Es wird gesagt, dass die Chorherren des dortigen Hospizes mit ihren Hunden in den zwei Jahrhunderten 2000 Menschen, die den Pass überqueren wollten, das Leben gerettet hätten.


“Barry führte sie zu Benno und der junge Mann wurde gerettet. 'Das war deine erste grosse Tat, Barry', sagte Benno leise und streichelte seinen klugen Hund."


Barry - Retter auf vier Pfoten


Ein Bilderbuch mit Text, das seit über 20 Jahren Klein und Gross fesselt.

Zum Vorlesen oder Selbstlesen ab der 2. Klasse.

Von Barbara Cratzius/Ursula Blancke

ISBN 978-3-85581-494-7, fester Einband, 32 Seiten

Im Buchhandel erhältlich.


69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen